Traditionelle Karpfenteichwirtschaft in der Lausitz

Der frischeste Fisch kommt immer vom Fischer... und das ist bei uns in Thalberg schon seit 1530 so. In der damaligen Zeit erfolgte von hier die Versorgung der Kurfürsten mit frischem Fisch. Unsere Fischzucht ist nord-östlich von Bad Liebenwerda gelegen und wird seit 1992 als Familienbetrieb geführt. Die Teichwirtschaft Thalberg umfasst eine Fläche von 87 ha wo von ca. 70 ha Wasserfläche sind. In den rund 20 Teichen züchten wir als Hauptfisch den traditionellen Karpfen, welcher in 3 - 4 Jahren zum Speisefisch heranwächst. Aber auch andere Fischarten wie Hecht, Schleie, Graskarpfen und Zander werden auf natürlichen Weg bis zum Speisefisch aufgezogen.


Ökologische Fischzucht


Mit unserer extensiven Form der Bewirtschaftung bekommen unsere Fische nur reines Getreide als Ergänzung zur sogenannten Naturnahrung, welches vom lokalen Bauern stammt. Somit garantieren wir für ein reines Produkt der Natur, welches auf Basis ökologisch nachhaltiger  Bewirtschaftung entsteht. Eine weitere Qualitätsverbesserung erreichen wir durch die Hälterung im Quellwasser. Besondere Merkmale sind ein geringerer Fettgehalt sowie ein besonders feiner Geschmack.



Karpfenangeln in Brandenburg

Angeln und Naturtourismus im Süden Brandenburgs wird immer beliebter und wir tragen gern unseren Teil dazu bei.  Die mehr als 3 km Rad- und Wanderwege sind beliebt bei vielen Naturfreunden und sorgen für erstklassige Entspannung. Auf dem Naturlehrpfad lernen sie die hier einheimische Tierwelt näher kennen. Auch Tiere deren Bestände als gefährdet gelten haben hier ein zu Hause gefunden.


Besuch uns bei Facebook